WSCD mit dem ersten Punkt

Am Montag fand das erste Meisterschaftsspiel der Saison 2017 statt. Der WSCD empfing Aquastar II im Fondli. Nach einem spannenden und ausgeglichenen Spiel konnten sich die Dietiker in letzter Sekunde den ersten Punkt sichern. 

 Das erste Meisterschaftsspiel der Dietiker konnte spannender nicht sein. Nach einem etwas verhaltenen Start, kamen sie immer besser ins Spiel und konnten den Spielern von Aquastar die Stirn bieten. Nach dem ersten Viertel stand es 4:3 für die Gäste. Im zweiten Viertel konnten die Dietiker ihr Spiel spielen so dass sie wiederum mit einem Tor rückstand in die Pause gingen. Auch die zweite Spielhälfte war sehr ausgeglichen. Der WSCD konnte seine Überzahlsituationen hervorragend ausnutzen. Erziehlten sie doch in 9 von 10 Überzahlspielen ein Tor. Im Gegenzug wussten sie 5 von 8 zu verhindern. Mit einem Unentschieden starteten die beiden Mannschaften ins letzte Viertel. Aquastar konnte kurzzeitig einen zwei Tore Vorsprung herausspielen. 15 Sekunden vor Schluss gelang Christian Fritschi der Anschlusstreffer. Das Spiel schien für die Dietiker verloren, denn für die noch verbleibenden Sekunden war Aquastar im Ballbesitz. Eine Rückpass in der letzten Spielminute, was im Wasserball nicht erlaubt ist, eröffnete den Dietikern dann unerwartet die Möglichkeit zum Ausgleich. Wiederum Christian Fritschi schaffte es den Ball 4 Sekunden vor Schluss über die Torlinie zu befördern. Somit konnte sich der WSCD, dank einer soliden Mannschaftsleistung und einem herausragenden Torhüter, im ersten Meisterschaftsspiel bereits den ersten Punkt sichern. 

WSCD (Tor/Fehler): Radojevic, Schenker B. (2/0), Sauter (2/1), Herde (1/0), Csikós, Audiberti, Tasso (1/2), Fritschi (2/0), Jocham (3/1), Schenker C. (2/2), De Gregorio (0/1), Hofstetter (3/1)