wasserball2
wasserball1

WSCD Chancenlos...

Gestern Montag musste der WSCD gegen den Tabellen ersten antreten. Wie zu erwarten verloren die Dietiker ihr Spiel. Das am Schluss ein Torunterschied von 30 Toren auf der Anzeigetafel stand, hatten die stark dezimierten Dietiker so nicht erwartet.

 Mit nur gerade einem Auswechselspieler starteten die Dietiker gegen den Tabellenführer SC Frosch Aegeri. Das Anspiel konnte Christoph Schenker noch für sich entscheiden, doch bereits nach 36 Sekunden schossen die Gäste das erste Tor. Das kurz darauf folgende Überzahlspiel vermochte der WSCD nicht zu verwerten. Kassierten dann ihrerseits einen Ausschlussfehler, welchen die Gäste 3 Sekunden später zum 3:0 ausnutzten. Bis zur Pause vermochten die Dietiker doch noch zwei Tore zu schiessen, so dass sie mit einem Rückstand von 2:8 in die erste Viertelspause gingen. Im zweiten Viertel vermochte sich der WSCD nicht zu fangen, so dass Ersatztorhüter Oliver Hofstetter 9 mal hinter sich greifen musste. Der Ehrentreffer im zweiten Abschnitt gelang Christian Fritschi kurz vor Halbzeit. Im dritten Spielabschnitt gelang es den Dietikern sich etwas zu fangen. Sie spielten konzentrierter und auch die Abwehr funktionierte etwas besser. Aber auch dieses Viertel mussten sie Aegeri überlassen, trotz des besten Viertelstorverhältnisses von 2:7. Somit starteten die Dietiker mit einem Rückstand von 19 Toren ins Schlussviertel. Viele Fehlpässe, Schüsse aus Verzweiflung und eine mässige Schietzrichterleistung vermochten die Dietiker komplett aus dem Konzept zu bringen. Kassierten sie doch in den ersten zweieinhalb Minuten gleich 6 Gegentreffer. Durch diese Torflut etwas wachgerüttelt, folgten drei Minuten ohne ein Tor. Zwei Minuten vor Spielende verschuldete Krisztian Csikos, der in der Spielhälfte den Torhüterposten übernahm, einen Penalty, den die Gäste ohne Mühe verwandelten und gleich noch zwei Tore nachlegten. Das letzte Überzahlspiel vermochte Aegeri trotz eines Timeouts nicht mehr zu verwerten, so das zum Schluss das deutliche Resultat von 5:35 feststand. 

Nun heisst es für den WSCD das Spiel abhacken und sich auf das nächste Spiel zu konzentrieren. Dieses findet bereits am nächsten Montag 3. April im Fondli statt. Als Gegner begrüssen wir den SV Basel U20. Spielbeginn ist wie immer um 20.30 Uhr.

Dietikon (T/F): Csikos Krisztian (1/1), Wey Fritz (1/0), Sauter Stefan, Herde Stefan (0/1), Hofstetter Oliver, Fritschi Christian (2/0), Jocham Mathias (1/2), Schenker Christoph

Termine Wasserball

Keine Termine

Sponsoren Wasserball

Baumgartrner Webdesign